Sie sind hier: UNTERSTÜTZUNGEN Baukosten  
 UNTERSTÜTZUNGEN
Mangel
Bauvertrag
Abnahme
Bauablauf
Baukosten
Sicherheit

NACHTRAGSPRÜFUNG

Checkliste zur Nachtragprüfung

Die unten aufgeführten Überschriften systematisieren die Nachtragsprüfung gem. HOAI §15 LPH7. Durch das gegliederte Vorgehen lassen sich Nachträge schneller und besser beurteilen.


 
 

Allgemeine Anmerkungen
Grundsätzlich trägt der Auftragnehmer die Darlegungs- und Beweislast für die von ihm eingereichten Nachtragsforderungen.

1 Formale Prüfung
Nachtragseingang
Der Nachtrag wurde vor / nach Ausführung gestellt.
Vollständigkeit des Nachtragsangebots
- Erläuterung zur Nachtragsbegründung,
- Nachtragsbeschreibung durch Nachtragsleistungsverzeichnis,
- Nachtragskalkulation und/oder Belege der kalkulatorischen Ansätze durch beigefügte Unterlagen
- zugehörige Unterlagen / Zeichnungen in der Anlage
Prüffähigkeit

2 Prüfung der Sachverhaltsdarstellung/Begründung
Verständlichkeit der Nachtragsbegründung
Eindeutige, unmissverständliche und nachvollziehbare Sachverhaltsdarstellung und Darlegung der Nachtragsveranlassung

3 Prüfung der Anspruchsgrundlage
Abweichungen vom vertragsvereinbarten Bauinhalt und Bauumständen
Nachtrag basiert auf vertragsentsprechender und maßgeblicher Rechtsgrundlage
Bezug auf die vertraglichen Preisermittlungsgrundlagen bzw. Ermittlung angemessener Preise, Urkalkulation

4 Bautechnische Prüfung
Vorliegen nachtragsrelevanter Gegebenheiten
Angemessenheit der Mengenansätze
Wirtschaftlichkeit der geplanten Nachtragsrealisierung, Untersuchung möglicher Alternativen (z. B. bei der Ausführung von angeordneten Zusatzleistungen)

5 Rechnerische Prüfung
Überprüfung aller Rechenschritte und zu Grunde gelegten Zahlenwerte
Korrekte Verwendung von Skonto oder Nachlässen
Minderkostenansätze aus entfallenden Leistungen korrekt

6 Baubetriebliche Prüfung
Angemessenheit der Kalkulationsansätze
Auswirkungen der Nachtragsforderung auf den weiteren Bauablauf (Kosten, Termine und Qualitäten)
Mögliche Beeinträchtigungen der Leistungserbringung Dritter

7 Zusammenfassung
Prüfung dem Grunde nach:
Prüfung der Höhe nach:
Empfehlung:


Mehrkostenankündigung eines Unternehmers